09.09.17 – SVR II vs. Bellheim

IMG_5358_1

Derbyzeit im Peter Becht Stadion

hier gehts zu den Bildern!

An diesem Wochenende empfingen wir unsere Nachbarn aus Bellheim. Bereits nach 10 Spielminuten gelang den Gästen der Führungstreffer durch El-Dor. Trotz viel Ballbesitz konnten wir uns in der folgenden Zeit keine klaren Torchancen erarbeiten. Erst nach knapp 30 Minuten konnten wir einen schönen Spielzug zu Ende spielen und durch Vitor Meshki ausgleichen. Jetzt begann die stärkste Phase der Lilanen, welche durch einen Freistoßhammer von Peter Kellerhals aus knapp 30 Metern kurz unterbrochen wurde. So stand es nach 34 Minuten 1-2 für Bellheim. Bis zum Halbzeitpfiff gelang uns durch Alpay Yalcin ein weiterer Treffer, welcher zu Unrecht nicht gegeben wurde so wie ein Lattentreffer durch Dennis Faust. In der zweiten Halbzeit zeichnete sich das gleiche Spiel ab, wir hatten viel Ballbesitz allerdings fehlte dem letzten Pass die nötige Präzession. So dass wir keine wir keine nennenswerte Torchance mehr bekamen. In der 50 Minuten kam was kommen musste…ein Ballverlust vorm Gästetor wurde sofort weit nach vorne geschlagen und die aufgerückte Rülzheimer-Elf eiskalt ausgekontert, wieder war Kellerhals der Torschütze. In der 76 Minuten leisteten wir uns einen individuellen Fehler im Spielaufbau, welchen Warnecke zum 1-4 nutzte.

Fazit

Wir fanden an diesem Spieltag leider kein Mittel um uns gegen die Defensive unserer Gäste durchzusetzen. Somit ist die Niederlage, wenn auch etwas zu hoch, verdient. Wenn unsere Jungs im Spielaufbau weiter so viel Aufwand betreiben werden sie sich auch die nötigen Torchancen erspielen.

Die nächste Möglichkeit dazu bietet sich bereits am Donnerstag 14.9. beim Pokalspiel in Albersweiler. Anpfiff ist um 19.00 Uhr.

Am Sonntag 17.9. reisen wir zum SV Hagenbach. Hier ist um 15.00 Uhr Anpfiff.

Bei beiden Auswärtsspielen würden sich die Jungs über Unterstützung freuen.


Tobias Schof