D1 holt den Kreispokal 2017 nach Rülzheim

20170501_124915

Am 1. Mai 2017 fand das D-Jugend Kreispokal-Finale Südpfalz statt, für das wir uns mit 5 Siegen souverän qualifiziert hatten. Vor ca. 150 Zuschauern (die Mehrzahl lautstark in lila Farben) und bei leichtem Dauerregen begann dieses besondere Fußballereignis um 11.15 Uhr.

Unsere Jungs starteten hochmotiviert und konzentriert in dieses Spiel und ihnen war deutlich anzumerken, dass sie keinen Zweifel aufkommen lassen wollten, wer hier heute als Sieger vom Platz gehen wird.

Es folgte eine Angriffswelle nach der nächsten und schon in der 4. Minute konnten wir das 1:0 erzielen. Die schnelle Führung ergab nochmals zusätzliches Selbstvertrauen und in der 8. Spielminute konnten wir nach einem toll über die linke Seite vorgetragenen Spielzug auf 2:0 erhöhen.

Einmal so richtig in Schwung haben wir in der 15. Minute mit einem schönen Schuss von der Strafraumgrenze flach ins lange Eck zum 3:0 nachgelegt.

Einen solch intensiven und erfolgreichen Start in dieses Spiel konnten wir uns natürlich nur wünschen. Trotz dieser deutlichen und schnellen Führung ließ sich unser Gegner nicht hängen und bot nun kämpferisch ordentlich Widerstand. Wir hielten aber hochkonzentriert und mit viel Einsatz dagegen und konnten auch das eine oder andere Mal noch gefährlich vor das gegnerische Tor spielen, ohne dass der Ball allerdings nochmals vor der Halbzeit den Weg ins Tor fand.

Zu Beginn der 2. Halbzeit bot Kapellen nochmals alles auf und versuchte sich mit viel Engagement und körperlicher Präsenz Torchancen zu erspielen. Und tatsächlich rutschte ein Pass durch unsere ansonsten hervorragend agierende Abwehr und der Stürmer aus Kapellen konnte den Ball ins untere Eck schieben.

Wer geglaubt hatte, dieser Anschlusstreffer würde uns zum Wanken bringen, sah sich aber getäuscht. Recht cool und stets ballsicher und zweikampfstark boten wir dem nicht aufgebenden Gegner über die komplette Spielzeit tolle Gegenwehr. Wir konnten dann 5 Minuten vor Schluss nach einer schönen Ballstafette über mehrere Stationen das entscheidende 4:1 schießen.

Nach dem Schlusspfiff kannte die Freude über den Pokalsieg natürlich keine Grenzen und es wurde noch lange mit den vielen Fans gemeinsam gefeiert.

Jungs, das war eine unglaublich tolle Leistung und ein hochverdienter Sieg. Wir Trainer sind sehr stolz, ein solch tolles Team trainieren zu dürfen. Gratulation zum Kreispokalsieg 2017. Ihr habt erreicht, was schon ewig keine Rülzheimer Jugendmannschaft mehr geschafft hat.

 

Aufstellung: Max Sommer, Christoph Niederer, Victor Kusterer, Colin Winstel, Omid Azizi, Tom Runde, Anton Gramlich, Andrej Baumung, Daniel Baumung, Carlos Baumgart, Pascal Liebel und Tobias Tkotz