SVR – SV Horchheim 1:2 (0:0)

horchheim

Erfolglos da stark ersatzgeschwächt

Die Lilanen mussten mit zwei Spielern aus der 1b nachgerüstet werden. Verletzte, Kranke und gesperrte Stammspieler fehlten. Der Winter war nicht gut für das Team von Marco Weißgerber.
Die Gäste aus Horchheim (Ortsteil von Worms) traten kampfstark und robust auf. Die erste Halbzeit verlief ausgeglichen und chancenarm. Der SVR hatte nur eine gute Möglichkeit durch Gökhan Istanbullu, der einen strammen Schuss an die Querlatte setzte. Das Spiel war stark vom stürmischen Wind beeinflusst. Es ging torlos in die Pause.

Im zweiten Durchgang machten die Lilanen mehr Druck. Sie erspielten sich zunehmend Tormöglichkeiten.
Doch dann wurde ein satter Schuss eines Horchheimer Spielers unglücklich mit der Hand abgewehrt. Den Elfmeter verwandelte der Routinier Florian Schapfel zum 0:1.
Trainer Weißgerber, der diesmal nicht spielte, wollte es dann wissen und brachte für Vollmar, Mustafa und Gökhan, Max Brechtel, Robin Dränkow und Jan Össwein.
Sofort wurde das Spiel druckvoller. Es folgten drei sehr gute Möglichkeiten, die nicht in zählbares verwandelt werden konnten. In dieser Phase hätten die Gastgeber das Spiel gewinnen müssen. Die Gäste aber haben die Offensive nicht eingestellt, sie griffen immer wieder munter an. In der 79 Min. trugen sie einen gut vorgetragenen Konter vor, der das aufgerückte SVR-Team überrumpelte. Wieder durch Schapfel konnten sie auf 0:2 erhöhen.

Der SVR gab nicht auf und konnte durch Raphael Gehrlein auf 1:2 verkürzen. Es war zu spät, da der Schiri drei Minuten später die Partie abpfiff.
Fazit:
Zu viel Stammspieler mussten ersetzt werden. Die Nachrücker haben ihre Sache gut gemacht, allerdings war bei diesen die fehlende Bindung zum Team spürbar, was auch verständlich ist. Ein zum Saisonbeginn großer Kader ist auf eine „Notelf“ zusammengeschrumpft. Der fehlende Konkurrenzdruck scheint zu fehlen, weil sich das Team durch eine niedrige Trainingsbeteiligung fast von alleine aufstellte.

Bilder vom Spiel

Bericht:

Franz Pietruska